Im Hinspiel hatten die Meininger die Nase vorne, dies soll sich im R√ľckspiel aber √§ndern. Foto: Lang/BWF

Im Rahmen des 15. Landesligaspieltags gastiert Sparkasse FC BW Feldkirch am Samstag, den 01. April 2017 zum Nachbarschaftsderby beim SK Austria Meiningen. Gegen den Vorarlbergliga-Absteiger haben die Feldkircher eine offene Rechnung aus dem Hinspiel zu begleichen. Das Derby wird von Schiedsrichter Elvedin Crnkic geleitet und wird um 17.00 Uhr auf dem Sportplatz Meiningen angepfiffen.

Die Blau-Weißen sind in der letzten Woche mit einer Punkteteilung  gegen Aufsteiger Sulzberg ins neue Pflichtspieljahr gestartet. Trotz eines Chancenpluses reichte es gegen die Wälder nicht zum erhofften Heimdreier. Nun wartet mit dem SK Austria Meiningen eine harte Nuss auf Coach Ardemani’s Team.  Dies mussten die Montfortstädter im Hinspiel am eigenen Leibe erfahren. So erwiesen sich die Meininger als Partycrasher beim 1. Heimspiel von Sparkasse FC BW Feldkirch, indem sie einen 4:1-Derbysieg im Waldstadion Gisingen einfuhren. Dementsprechend brennen die Blau-Weißen auf Revanche.

Die Mannschaft von Langzeittrainer Enes Cavkic ist ebenso mit einem Remis im Derby gegen Koblach in die R√ľckserie gestartet. Den Spielausgang √ľberschattete allerdings die schwere Verletzung von Torj√§ger Mirza Cavkic, der mit einem Kreuzbandriss und einem gestauchten Schienbeinkopf aus der Partie genommen werden musste. Wir w√ľnschen auf diesem Wege Mirza eine schnelle Genesung und eine rasche R√ľckkehr auf den Rasen! Auf Platz 7 gelegen werden die Hausherren alles versuchen, um noch einmal im Aufstiegsrennen mitmischen zu k√∂nnen. F√ľr Aldin Dizdaric (2008-2013) und Christoph Duelli (1999-2015) ist es ein besonderes Aufeinandertreffen gegen den Ex- bzw. Stammverein.

Personell lichtet sich das Lazarett beim Sparkasse FC BW Feldkirch etwas. So stehen dem √úbungsleiter wieder Jonas Stieger (abgesessene Gelbsperre) und Matthias Krainz ¬†zur Verf√ľgung. Elias Schatzmann ist wieder auf dem Wege der Besserung, ist ins Training eingestiegen und trainiert individuell. ¬†Altmeister Mike Zech (Krankheit) ist fraglich. Fix verzichten muss der Oberl√§nder Traditionsverein noch auf Lukas Schatzmann (Gelbsperre).

1b versucht Schwung mitzunehmen.

Die zweite Garnitur konnte letztens wieder voll anschreiben und bezwang die Gäste aus Mellau mit einem 2:0. Mit diesem vollen Erfolg konnten sich die Montfortstädter wieder an die obere Tabellenhälfte anpirschen und sind mitten im Geschäft um den Relegationsplatz, den derzeit die 1b-Mannschaft des Dornbirner SV belegt. Am nächsten Spieltag gastiert die Elf von Thomas Gabriel im Montafon beim Tabellenneunten SCM Vandans. Die Montafoner mussten sich spät gegen Sulz geschlagen geben und erhoffen sich im Spiel gegen Feldkirch diese Scharte mit einem Sieg ausmerzen zu können. Anpfiff ist am Samstag, 01. April um 16.00 Uhr.

Spieldaten:

4. Landesklasse 2016/2017 | 15. Spieltag
SCM Vandans ‚Äď Sparkasse FC BW Feldkirch 1b
Samstag, 01.04.2017, 16.00 Uhr | Sportplatz Vandans
Schiedsrichter-Trio: Yildirim; Romano, ?

Landesliga 2016/2017 | 15. Spieltag
SK Austria Meiningen ‚Äď Sparkasse FC BW Feldkirch
Samstag, 01.04.2017, 17.00 Uhr | Sportplatz Meiningen
Schiedsrichter-Trio: Crnkic; Holzknecht, Daradan