Liebe Fans und Freunde des Sparkasse FC BW Feldkirch!

Leider konnte ich beim Aufstiegsspiel nicht unter Euch allen sein, habe allerdings im sonnigen San Diego bis zum Schluss mit unseren Jungs mitgefiebert. Ich w├Ąre gerne an diesem denkw├╝rdigen Tag im Stadion gewesen. Es erf├╝llt mich mit Stolz, was unsere junge, fast nur aus Eigenbauspielern bestehende, Mannschaft am Freitag erreicht hat. Unser Ziel war es ├╝ber kurz oder lang wieder dorthin zur├╝ckzukehren, wo wir als Vorstand angefangen haben, aber noch viel wichtiger: Dieser Traditionsverein geh├Ârt in die Vorarlbergliga!

Ich m├Âchte der Mannschaft und ganz besonders Trainer Thomas Ardemani samt dem Betreuerstab zur R├╝ckkehr recht herzlich gratulieren. Es ist beeindruckend, wie das Team in dieser Saison aufgetreten ist. F├╝r mich und sicher auch f├╝r all die anderen sind die Jungs ein w├╝rdiger Aufsteiger! Auch Mike Zech m├Âchte ich gratulieren. Er hat die ganze Spielzeit ├╝ber ÔÇ×seine MissionÔÇť und nat├╝rlich das Ziel seiner Mitspieler verfolgt sowie unsere Blau-Wei├čen in jeder Lage super unterst├╝tzt und nach vorne gepeitscht. Auch Dir, Zecke, g├Ânne ich es von Herzen, dass du den Aufstieg mit uns feiern konntest!┬áFeiert noch sch├Ân und lange – das habt ihr euch redlich verdient!

Ich verspreche Euch, dass wir als Vorstand tatkr├Ąftig im Hintergrund daran arbeiten, dass der Sparkasse FC BW Feldkirch auch in der Vorarlbergliga den Stellenwert bekommt, den er sich verdient!

Euer Bernhard Neuberger
Obmann des Sparkasse FC BW Feldkirch