Der SK Brederis, mit Ex-BW-Spieler David Gopp, gastiert im Zuge der 1. Hauptrunde im Waldstadion. Foto: Vorarlberger Fussball Verband (VFV)

Die 1b-Kampfmannschaft hat im Rahmen der heutigen Sitzung f√ľr die 1. Hauptrunde des 42. VFV-Toto-Cups 2017/2018 einen interessanten Gegner zugelost bekommen. Die VFV-Front-Office-Mitarbeiterin Nina Rasdeuschek zog die zweite Garnitur des Sparkasse FC BW Feldkirch an 14. Stelle und bescherte somit dem Team von Neo-Coach Timur Okatan mit dem SK Brederis (Landesliga) ein attraktives Los. Gespielt wird zwischen dem 04. und 06. August 2017.

‚ÄěEs ist besonders interessant, weil es ein Derby ist und dazu noch eine Mannschaft aus der Landesliga‚Äú, freut sich Trainer Timur Okatan auf die Bresner in der 1. Hauptrunde des VFV-Toto-Cups. Den SKB bezeichnet der U18-Meistermacher als ‚Äěschweres Los,¬† jedoch schreibt der Cup immer seine eigene Geschichte und es sind schon viele Favoriten gegen vermeintlich schw√§chere Mannschaften ausgeschieden. F√ľr uns ist es eine gro√üe Herausforderung, der wir uns gerne stellen.‚Äú

1. KM in der Warteschleife.

Die Kampfmannschaft steigt in der 2. Hauptrunde ins Pokalgeschehen ein und trifft zwischen dem 15. und 16. August 2017 auswärts auf den Sieger Frastanz 1b/Altach 1b.

Sobald die Termine fixiert worden sind, werden wir dies auf der Homepage veröffentlichen!