Fotos und Bericht: Handlechner/BWF

Die U9 hat sich wieder von ihrer besten Seite gezeigt. Beim U9-Turnier in Alberschwende, welches vom vom 09. bis 10.12.2017 stattfand, konnte der Turniersieg errungen werden.

Die Jungs spielten in der Gruppenphase gegen den FC Andelsbuch, FC Alberschwende und gegen den SV Gaißau. Sowohl gegen den FC Andelsbuch als auch gegen den SV Gaißau konnten Siege verbucht werden. Gegen Hausherr Alberschwende trennten wir uns 1:1-Unentschieden, dies bedeutete, dass der FC Alberschwende genau wie wir 7 Punkte in der Gruppenphase erreicht hatten. Auch das Torverhältnis war identisch mit je 8:1. Und nachdem die direkte Begegnung ebenso 1:1 endete, musste mittels Siebenmeterschießen der Gruppensieger eruiert werden. Hier bewiesen unsere Kids Neverstärke und besiegten die Freunde aus dem schönen Bregenzerwald mit 2:1. In der Zwischenzeit hieß unser nächster Gegner FC Höchst. Diese Begegnung konnten wir mit 2:1 für uns entscheiden und standen somit im großen Finale. Hier trafen wir abermals auf die Gastgebermannschaft aus Alberschwende. In einem packenden Endspiel konnten wir uns diesmal 2:0 durchsetzen und somit den Turniersieg für unseren geliebten Traditionsverein in Blau und Weiß erringen.

Ein Kompliment an unsere Burschen für dieses tolle Turnier und ein Dankeschön an die Eltern, die ihren blau-weißen Nachwuchs so tatkräftig unterstützen und sie regelmäßig zu den Spielen begleiten.