Fotos und Bericht: Hartmann-Mähr/BWF

Am vergangenen Samstag (27.01.18) durften unsere U9-Kicker beim internationalen „Schliser Hallaturnier“ mitspielen und tolle Erfahrungen sammeln. In der ersten Runde konnte trotz guter Leistung nur ein Sieg gegen den FC Lauterach erzielt werden; die Mannschaften von FC Red Bull Salzburg, TSV Blaustein (D) sowie der Kinderfußballakademie Waiblingen (D) waren besonders durch ihr schnelles Spiel uns klar überlegen.

Wer noch die anderen Vor- oder Zwischenrunden oder gar die Finalspiele anschaute, konnte sich von der Nachwuchsqualität des FC Bayern München, SK Rapid Wien, 1. FC Köln, FC Zürich, FC Basel und FC Schalke 04 überzeugen. Besonders die mitgereisten Eltern aus Gelsenkirchen sorgten auch für eine unbeschreibliche Stimmung im Wiesenbachsaal. Der Turniersieg ging an den FC Basel, vor FC Red Bull Salzburg und FC Schalke 04.