Das letzte Pflichtspiel im Mai 2018 konnten die Blau-Wei√üen mit 4:3 f√ľr sich entscheiden. Foto: Lang/BWF

Na endlich! Am Samstag, den 04. August 2018 trifft der Sparkasse FC BW Feldkirch im ersten Heimspiel der noch jungen Saison auf den FC Egg. Die Blau-Weißen wollen beim Heimauftakt den nicht optimalen Vorarlbergliga-Start korrigieren und die ersten Punkte einfahren. Anpfiff im Waldstadion ist um 17 Uhr!

Happy Birthday to you, FC Egg! Die W√§lder feiern heuer das 70. Vereinsjubil√§um und konnten mit einem sehenswerten Clip und einer neuen Vereinshymne auftrumpfen. Auch sportlich gab es letztes Wochenende etwas zu feiern. Beim torreichen 5:4 √ľber den SC R√∂this erwischte die Truppe von Trainer Roland Kornexl einen perfekten Start. Nach Jahren des Zitterns will man in der Brauerei-Gemeinde sportlich wieder bessere Zeiten erleben,¬†wie in der abgelaufenen Spielzeit,¬†als die W√§lder den¬†5. Endrang ihr Eigen nennen konnten. Dazu konnte¬†beinahe der gesamten Kader aus der Vorsaison¬†gehalten werden¬†und¬†der W√§lder-Club verst√§rkte sich daher¬†nur punktuell. So wechselte Abwehrspieler Gilles Ganahl, welcher 29 Eins√§tze f√ľr die Blau-Wei√üen in der Regionalliga bestritt, von Wolfurt nach Egg. ¬†Dar√ľber hinaus verf√ľgt man mit den beiden Sambat√§nzern Idiano Lima Rosa Dos Santos und Wendel Pereira Rosales sowie mit dem Ex-Internationalen Murad Gerdi √ľber geballte Qualit√§t.

Auf der anderen Seite gingen die Montfortst√§dter in Alberschwende leer aus. Zwar waren gute Ans√§tze zu erkennen, doch √ľber die gesamte Spieldauer gesehen waren die Blau-Wei√üen doch unterlegen. Mit neuem Elan will man zuhause vor eigenem Publikum diese Scharte ausmerzen. ‚ÄěDaheim wollen wir nat√ľrlich voll punkten. Egg war nie ein einfacher Gegner, aber wir haben uns gut vorbereitet. Wir sind froh, dass wir endlich zuhause spielen. Mit den eigenen Fans im R√ľcken ist alles m√∂glich‚Äú, so Trainer Timur Okatan, der wieder einige Spieler aufgrund von Urlaubsabsenzen oder Verletzungen vorgeben muss.

Spieltagssponsor Biedenkapp Stahlbau GmbH aus Wangen im Allg√§u dr√ľckt den Blau-Wei√üen bei der Heimpremiere fest die Daumen!

Stadtderby im Pokal.

Ahmet Karakoc & Co. kämpfen im Stadtderby um den Einzug in die 2. Cuprunde. Foto: Sonderegger/BWF

Das erste Pflichtspiel f√ľhrt das rundum erneute 1b-Team von Trainer Sabri Vural nach Altenstadt. Im Rahmen der 1. Cuprunde des 43. VFV-Cups trifft man somit auf den engsten Lokalrivalen. In der Vergangenheit waren diese Partien allesamt hart umk√§mpft, mit dem jeweils besseren Ausgang f√ľr den TSV. ¬†F√ľr die junge Mannschaft gleich zu Beginn eine richtige Standortbestimmung. Anpfiff auf der Sportanlage Amberg ist um 16 Uhr!

Spieldaten:

43. UNIQA-VFV-Cup 2018/2019 | 1. Runde
TSV Altenstadt 1b ‚Äď Sparkasse FC BW Feldkirch 1b
Samstag, 04.08.2018, 16.00 Uhr | Sportanlage Amberg
Schiedsrichter: Kemal Nesimovic; Assistenten: Nebi Mutlu, ?

Vorarlbergliga 2018/2019 | 2. Spieltag
Sparkasse FC BW Feldkirch ‚Äď FC Egg
Samstag, 04.08.2018, 17.00 Uhr | Waldstadion Gisingen
Schiedsrichter: Elvedin Crnkic; Assistenten: Hans Peter Ackermann, Ilyas Ay