Die Termine für die Wintervorbereitung 2021 stehen so gut wie fest. Insgesamt sind sechs Vorbereitungsspiele geplant, ehe die Montfortstädter am 20. März 2021 ins Meisterschaftsgeschehen starten.

Das letzte Pflichtspiel der Blau-Weißen in 2020 ist Ende Oktober zu Ende gegangen – der Blick richtet sich direkt nach vorne. Für die Mannschaft heißt es jetzt erst einmal, möglichst schnell wieder zu Kräften zu kommen, die Akkus aufzuladen und den Kopf frei zu kriegen. Nachdem heuer Corona-bedingt die Hallenturniere sowohl in Wolfurt als auch in Hard nicht wie sonst gewohnt über die Bühne gehen können, steigt die Mannschaft um Cheftrainer Bernhard Summer direkt nach dem 3. Lockdown am 19.  Jänner 2021 ins Mannschaftstraining ein.  Im Laufe der intensiven Vorbereitung, welche u. a.  auf dem Kunstrasenplatz Satteins abgehalten wird, bestreitet Blau-Weiß nicht weniger als sechs Testspiele gegen teils bekannte Mannschaften, gegen die man sich bereits in den Sommermonaten auf freundschaftlicher Basis getroffen hatte.

Der erste Gegner wird der Tabellenführer aus der Landesliga, SK Austria Meiningen, am Freitag, 05. Februar 2021 (Uhrzeit offen) auf dem Kunstrasenplatz Röthis sein. Die Generalprobe werden die Blau-Weißen vor eigenem Publikum am 13. März 2021 (Uhrzeit offen) gegen den FC Sulz bestreiten.  Der Vorarlbergliga-Auftakt folgt eine Woche später am 20. März 2021, wo der FC Schruns im Feldkircher Waldstadion zu Gast sein wird.

Hier die Übersicht der fixierten Spiele der 1. Kampfmannschaft (Änderungen vorbehalten):

Freitag, 05.02.2021, folgt: SK Austria Meiningen (Kunstrasenplatz Röthis)
Samstag, 13.02.2021, 14 Uhr: SC SW Bregenz (Kunstrasenplatz Satteins)
Samstag, 20.02.2021, 14 Uhr: FC Lauterach (Kunstrasenplatz Lauterach)
Samstag, 27.02.2021, 15 Uhr: FC RW Rankweil (Kunstrasenplatz Rankweil)
Samstag, 06.03.2021, 14 Uhr: SV Frastanz (Kunstrasenplatz Satteins)
Samstag, 13.03.2021, folgt: FC Sulz (Feldkirch)