BW-Cheftrainer Akram Abdalla bereitet seine Mannschaft gewissenhaft auf die zweite Hälfte der Saison vor. Foto: Selina Meier

Unsere Blau-Weißen schuften bereits in der Halle und bald auch draußen an der frischen Luft, um bestmöglichst die Rückserie in der Vorarlbergliga, die am 19. März 2022 mit dem Heimspiel über den Tabellenführer SV Lochau beginnt, in Angriff nehmen zu können.  Mitte Februar 2022 (12.02.2022) findet aller Voraussicht nach – wenn Corona nicht wieder einmal alles über den Haufen wirft – im liechtensteinischen Ruggell das traditionelle Fußballturnier „TRIET STOREN WINTERCUP“ statt.

Der Sparkasse FC BW Feldkirch ist dabei erstmals Teilnehmer der Veranstaltung, die seit dem Jahr 2003 vom benachbarten FC Ruggell ausgetragen wird. Bei der heurigen Ausgabe sind neben den Blau-Weißen der Stadtrivale TSV Altenstadt (Landesliga, seit 2009 ununterbrochen mitwirkend), Gastgeber FC Ruggell (2. Liga), FC Rüthi (3. Liga), FC Buchs (3. Liga), FC Vaduz II (2. Liga), FC Triesenberg (3. Liga) und der FC Gams (4. Liga) mit von der Partie.

Das Team von Trainer Akram Abdalla wird sich in einer Gruppe mit dem FC Vaduz II, FC Triesenberg (mit den ehemaligen Spielern Nikola Pupovac und Lucas Soares) und dem FC Gams um die beste Platzierung messen.

Die Gruppen- wie auch die Finalspiele dauern jeweils 80 Minuten (2 x 40 Minuten). Die HZ-Pause beträgt max. 10 Minuten. Die Platzierungsspiele finden am 12.03.2022 – wie auch alle anderen Spiele – im Freizeitpark Widau (Widaustrasse 15, 9491 Ruggell) statt.

Spielplan Wintercup:

12.02.2022, 10 Uhr: Sparkasse FC BW Feldkirch – FC Gams
19.02.2022, 16 Uhr: FC Triesenberg – Sparkasse FC BW Feldkirch
05.03.2022, 16 Uhr: Sparkasse FC BW Feldkirch – FC Vaduz II

ZWEI WEITERE TESTSPIELE FIXIERT.

Neben dem Wintercup hält der Vorarlbergligist unabhängig zwei weitere Testspiele ab: Am 05.02.2022 um 14 Uhr geht´s auswärts auf dem Kunstrasenplatz Satteins gegen die Amateure von Austria Lustenau (Eliteliga) und am 25.02.2022 um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Rankweil gegen den SK Brederis (Landesliga). Änderungen vorbehalten!