Aktuelles zu unserem Verein

Klick dich rein

Spieler- und Mitgliederanmeldung

Eckfahne in der Sparkasse Arena Feldkirch
Ab sofort ist es problemlos möglich, Spieler*innen/Kinder oder als neues Mitglied bei uns im Verein anzumelden. Innert weniger Klicks erhalten wir Ihre/Eure vertrauenswürdigen Daten (s. Datenschutz) zur Verarbeitung in unserer Datenbank.

Frohe Ostern

Frohe Ostern
Der Sparkasse FC BW Feldkirch wünscht all seinen Mitgliedern, Fans, Sponsoren und Unterstützern ein frohes Osterfest und angenehme Feiertage.

Bierpass und Gutscheinkarte erhältlich

Bierpass ab sofort verfügbar
Es gibt Neuigkeiten! Ab sofort gibt es bei den Heimspielen der Blau-Weißen die Möglichkeit, Bierpässe sowie Gutscheinkarten zu erwerben.

DANKE, MILJAN!

Miljan Nikolic legt eine Pause ein und verabschiedet sich aus dem Waldstadion.
Mit dem Ende der Herbstsaison 2023 und über 108 Einsätzen zwischen 2015 und 2023 endet auch eine Torhüterkarriere. Der BW-Keeper, der seit Juli 2015 das blau-weiße Wappen auf der Brust getragen hat, wird erst einmal eine Pause einlegen, um dann im nächsten Schritt bei einem anderen Verein zwischen den Pfosten zu stehen.

2. Sparkasse FC BW Feldkirch Sportartikel Flohmarkt – eine 2. Chance für Sportbekleidung

Samstag, 17.02.2024 ab 09.00 Uhr in der Sporthalle Oberau während des Nachwuchsturniers: Habt Ihr von Euren Kindern gebrauchte, gut erhaltene Fußballschuhe, Turnschuhe, Hosen kurz, Hosen lang, Trikots, Trainings-Shirts, Trainingsanzüge oder nur Jacken/Hosen, u.v.m. und wolltet die Sachen schon lange loswerden? Dann bringt sie gern zu uns zum Sparkasse FC BW Feldkirch.

Blau-Weiß verabschiedet vier Spieler im Winter

Cem Köken verlässt Blau-Weiß und heuert in Göfis an.
Der Herbstmeister der Vorarlbergliga nimmt eine Korrektur im Kader während der Winterpause vor und verabschiedet vier Spieler.

Claudio Majer wechselt zum Stadtclub

Torhüter Claudio Majer wechselt in die Montfortstadt.
Zweiter Neuzugang für den Spitzenreiter der Vorarlbergliga. Auch der zweite Neuling im Kader von Cheftrainer Oliver Schnellrieder stößt aus dem Fürstentum Liechtenstein zum Stadtclub.

Weihnachtsgrüße 2023

Liebe BWFamilie, das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Auch dieses Jahr wurde wieder mit Herz und Engagement für unseren Verein gelebt und im Trainings- und Spielbetrieb viel geleistet.

Jakob Lorenz kommt nach Hause

Jakob Lorenz ist der erste Winterzugang beim Sparkasse FC BW Feldkirch. Der 22-Jährige wechselt zurück in die Montfortstadt und verstärkt die Blau-Weißen für die Frühjahrsrunde 2024. Der Mittelfeldspieler spielte bereits sechs Jahre (2016 – 2022) für Feldkirch im Nachwuchs und in der Kampfmannschaft, ehe er 2022 ins Fürstentum Liechtenstein zum FC Vaduz II wechselte.

Eine Weihnachtsfeier der besonderen Art

Am vergangenen Donnerstag (07.12.23) wurde der Vorstand sowie die Spieler der 1. und 2. Kampf­mannschaft von acht engagierten weiblichen BW-Unter­stützer­innen zu einer Weihnachts­feier eingeladen. Mit viel Leidenschaft und Hingabe wurde das Clubheim in eine stimmungsvolle und glamouröse Weihnachts­location verwandelt, die es so bisher noch nicht zu sehen gab!

Thomas Schratter mit neuer Aufgabe

Der langjährige NW-Leiter und seit wenigen Jahren NW-Stellvertreter des Sparkasse FC BW Feldkirch, Thomas Schratter, hat beim Vorarlberger Fußballverband (VFV) eine neue, reizvolle Aufgabe (VFV Schiedsrichter Kollegium) gefunden und wird dementsprechend aus dem blau-weißen Vorstand ausscheiden.

Abboniere unseren Whatsapp Kanal

Liebe Fans, Freunde, Sponsoren von BW Feldkirch! Nicht jeder hat Facebook oder Instagram, und auch nicht jeder ist täglich aktiv. Wir erweitern ab jetzt unseren Horizont. Teilt den Beitrag und gebt die Info gerne weiter!

Spiele finden im Waldstation statt

Wir erhalten grünes Licht fürs Waldstadion! Mit außerordentlicher Freude dürfen wir verkünden, dass wir sowohl das heutige Pokalspiel (14 Uhr) als auch das Heimspiel am Samstag (13.30 Uhr) im Waldstadion Feldkirch austragen dürfen.

Halloween Party 2023

Am Samstag (28.10.23) im Zuge der letzten beiden Heimspiele der Kampfmannschaften findet im Anschluss (ca. 18 Uhr) die Halloween Party statt. Diejenigen, die mit einer Verkleidung ins Waldstadion kommen, erhalten ein FREIGETRÄNK an der SPIELERBAR!

Blau-Weiss erhält eine neue Homepage

Als Aufsteiger und amtierender Landesliga-Meister in die Vorarlbergliga gestartet, darf sich der Sparkasse FC BW Feldkirch seit dem 28.10.2023 nun auch Herbstmeister in der Vorarlbergliga auf die Fahne schreiben. Die Montfortstädter konnten den Heimabschluss 2023 erfolgreich gestalten und den VfB Bezau im Waldstadion Feldkirch mit 2:0 bezwingen.

Mini-Flohmarkt ein voller Erfolg

Ein überraschendes Ergebnis brachte unserer Mini-Flohmarkt beim Medientag am Donnerstag, 07.09.23. Durch Hilfe aus unserem Elternbeirat und einem unserer Blau-Weiß Trainer am Stand waren wir in kurzer Zeit ausverkauft und konnten neben vielen glücklichen Gesichtern auch einen Reinerlös von 220,77 Euro einnehmen. Wir werden hiermit Erste-Hilfe Sets für unsere Nachwuchstrainer anschaffen. Vielen Dank allen, die zum Ergebnis beigetragen haben. Ihr seid einfach großartig.

Stellungnahme Kunstrasenplatz

Wer beim Sport spart, mindert den Zusammenhalt! Die Feldkircher Fußballvereine FC BW Feldkirch, TSV Altenstadt, SC Tisis und FC Tosters 99 haben sich 2023 zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Ziel dieser ARGE ist es, sich vereinsübergreifend zu vernetzen, um den Fußballsport in Feldkirch gemeinsam zu stärken und zu fördern.

Media Day inkl. Flohmarkt Ab- bzw. Mitnahme

Flohmarkt-Freunde aufgepasst! Im Zuge des heutigen Media Day am Abend, wo sämtliche Mannschaften der Blau-Weißen abgelichtet werden, hat da Clubheim geöffnet.

Info zu den Heimspielen bzgl. Laufbahnsanierung

Mit dem Auswärtsspiel beim SV Frastanz am Sonntagmittag (27.08.23, 11.30 Uhr) endet die drei Spiele anhaltende Auswärtsfahrt für den Sparkasse FC BW Feldkirch, ehe am Dienstagabend (29.08.23, 18 Uhr) die 1. Kampfmannschaft im Zuge der 3. Cuprunde gegen Großwalsertal erstmals, aber nur für kurze Zeit, im Waldstadion auflaufen darf.

Nachwuchsseite aktualisiert

Auch bei unseren Nachwuchsteams fängt allmählich das Kribbeln auf die bevorstehenden Aufgaben an, die im Herbst 2023 warten. Die Trainer-Teams und auch die Trainingszeiten sind fixiert.

Erfolgreiches Fußballcamp 2023

Startschuss in die neue Pflichtspielsaison 2023/24. Nach einer relativ kurzen Vorbereitungszeit beginnt in dieser Woche wieder der Ernst des Fußballerlebens. Es steht die 1. Cuprunde für unsere beiden Kampfmannschaften auf dem Programm.

Transfer-Deadline: Neuer für den Stadtclub

Der Sparkasse FC BW Feldkirch darf sich mit Ablauf der Transferfrist (17.07.23) über einen Neuzugang freuen: Matija Milosavljevic wechselt an die Stadionstraße.

Meisterteam im Rathaus ausgezeichnet

Am 27.06.23 lud die Stadtvertretung unsere Kampfmannschaft ins Feldkircher Rathaus ein, um die Gratulationen für den Landesliga-Meistertitel offiziell überbringen zu können.

Spiel- & Pokalplan 2023/24

Ende Juni 2023 veröffentlichte der Vorarlberger Fußballverband (VFV) die Spielpläne in allen Ligen. Das Anfangsprogramm hat es dabei für den Sparkasse FC BW Feldkirch in sich: In den ersten drei Partien wartet auf die Schützlinge von Neo-Coach Oliver Schnellrieder sogleich drei Nachbarschaftsderbys gegen Koblach, Meiningen und Frastanz.

ASVÖ Familiensportag in Feldkirch

Wir freuen uns auf dich – sei dabei! Die Feldkircher Sportvereine präsentieren am Familiensporttag ihr Sportangebot an verschiedenen Mitmach-Bewegungsstationen. Ergänzt wird das Ganze mit Auftritten und Showtrainings.

Herzlich Willkommen bei Blau-Weiss!

Die Feierlichkeiten des erst kürzlich errungenen Meistertitels halten zwar noch an, doch der Blick richtet sich bereits auf die kommende Vorarlbergliga-Spielzeit 2023/24. Bereits vor wenigen Wochen wurde die Verpflichtung des neuen Cheftrainers Oliver Schnellrieder kundgemacht. Der 53-jährige Tiroler wird mit seinem Co-Trainer Manuel Petrovic (37) seine Arbeit beim Oberländer Traditionsverein verrichten.

Es gilt DANKE zu sagen

Eine Saison der Superlative hat am vergangenen Samstag ein würdiges Ende gefunden. Die Blau-Weißen konnten nicht nur den Meistertitel erringen, mit Bruno Gervasoni hatte der Oberländer Traditionsverein auch den besten Torschützen in den eigenen Reihen (29 Treffer). Mit nur 27 erhaltenen Gegentreffern stellte man zudem die beste Abwehr der Landesliga. Trotz 65 erzielten Toren reichte es nicht ganz für den 1. Platz, die Juniors aus Dornbirn waren um einen Treffer besser. Die Freude über den langersehnten Meistertitel nach 24 Jahren ist und war riesig, dennoch gilt es Danke an diejenigen zu sagen, die unsere Blau-Weißen mit Saisonende verlassen werden.

Stadionbesuch beim FFC Vorderland/SCR Altach

Am gestrigen Sonntag (04.06.23) folgte der blau-weiße Vorstand gerne der Einladung der FFC Vorderland/SCR Altach Damen-Bundesligamannschaft, die ihr Saisonfinale gegen den FK Austria Wien in der Altacher Arena austrug.

Bleib immer auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter Service