Spielberichte

Spätes Gegentor führt zum Remis

Torschütze Adrian Hoti im Zweikampf.

Der Sparkasse FC BW Feldkirch hat seine Derbywochen mit dem letzten Heimderby gegen den SV Frastanz abgeschlossen. Vor über 600 Zuschauer*innen trennten sich beide Teams 1:1-Unentschieden. Nach etwas mehr als einer Stunde brachte Adrian Hoti die Blau-Weißen in Front (65.). Die Heimischen verpassten es in der Folge durch David Schnellrieder den Sack endgültig zuzumachen (84.) und fingen sich stattdessen in der Nachspielzeit einen späten Gegentreffer ein (91.).

Spätes Gegentor führt zum Remis Mehr Erfahren »

Feldkirch zaubert sich zu einem 4:1

Weitere drei Punkte für den Sparkasse FC BW Feldkirch! Im ersten von drei Heimspielen auf dem 4er Platz durften die Montfortstädter ein starkes 4:1 über den FC Schwarzenberg bejubeln und konnten sich somit an den Vorsaisonniederlagen revanchieren! David Schnellrieder (43., 49.), Nebojsa Spasojevic (16.) und Nikola Knestel (82.) hatten für den Oberländer Traditionsclub getroffen, Florian Dünser (36.) sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich der Gäste.

Feldkirch zaubert sich zu einem 4:1 Mehr Erfahren »

Fulminantes 4:0 gegen Bizau – BW weiter auf der Eins

Der Sparkasse FC BW Feldkirch konnte sein letztes Heimspiel vor dem Umzug auf den 4er Platz eindrucksvoll gestalten, bezwang den Liga-Favoriten FC Bizau glatt mit 4:0 und behauptet somit die Tabellenführung in der Vorarlbergliga. Die Blau-Weißen waren in allen Belangen den Wäldern überlegen, konnten durch Raphael Martin (14.) und Matija Miloslavjevic (42.) zwei Treffer in Durchgang Eins beisteuern, ehe Nikola Jesic (78.) und Kevin Kukovec (97.) noch weiter den Spielstand in die Höhe schraubten.

Fulminantes 4:0 gegen Bizau – BW weiter auf der Eins Mehr Erfahren »